Payday loans

Arf-Society

Albert Wing Stroke Recovery Fund

 

 

Albert Wing braucht Eure Hilfe!

Albert Wing, uns allen bekannt als Zappa’s genialer Saxophonspieler und den Zappanaleauftritten bei der Banned from Utopia, geht es leider nicht gut. Am 1. Februar diesen Jahres erlitt er einen Schlaganfall. Seitdem sind seine motorischen Funktionen auf der rechten Körperseite stark eingeschränkt. Nach einem zweiwöchigen Krankenhausaufenthalt, vier weiteren Woche in einer Reha Einrichtung mit Physio-Therapie und anschließender Unterbringung ohne weitere physiotherapeutische Betreuung, ist er immer noch nicht in der Lage, alleine zu Stehen oder gar zu Gehen. Er benötigt ständige Betreuung und kann daher auch nicht nach Hause zurück. Die Kosten für seine medizinische Betreuung steigen jeden Tag. Er wird noch Monate behandelt werden müssen, damit überhaupt die Aussicht besteht, dass sich sein Gesundheitszustand wieder bessert.
Robert Martin und seine Begleiter der Banned from Utopia bitten Euch daher darum, Albert Wing zu helfen, um die notwendigen finanziellen Mittel für die weiteren Behandlungskosten aufzubringen, die er braucht, um sich von diesem schrecklichen Ereignis zu erholen und wieder zu dem unglaublich produktiven und kreativen Musiker zu werden, der er sein ganzes Leben lang war. Stellt Euch einen Konzertpianisten vor, der plötzlich seine rechte Hand nicht mehr benutzen kann! Die Karriere und das Leben wären für immer verändert. Etwa so etwas steht Albert bevor, wenn er nicht die notwendige Hilfe bekommt, um seine Behandlungskosten zu bezahlen. Ohne fortlaufende physikalische Therapie wird Albert nicht mehr in ein normales Leben zurückfinden können.

Bitte helft unserem Freund mit einer Spende, und leitet diese Nachricht an alle weiter, die vielleicht ebenfalls Albert helfen möchten.

Ihr könnt hier Albert helfen:

https://www.gofundme.com/albert-wing-stroke-recovery-fund

Music is the best!

 

 

On February 1st, 2017, Albert Wing suffered a stroke which disabled the motor functions on the right side of his body from head to foot. After two weeks in the hospital, four more in a physical therapy facility, and now in a facility with no physical therapy available, he is still unable to stand or walk, and must continue to be under constant care and cannot yet go home. His medical expenses are mounting every day, yet he still requires months of physical therapy if there is to be any hope of recovery. We, his musical cohorts in Banned From Utopia, ask that you join us in helping Albert gather the funds necessary to cover his already overwhelming medical expenses and ongoing physical therapy expenses so that he can access the services he needs to recover from this debilitating, life changing, frightening experience, and return to being the productive, astonishingly creative musician he has been all his life. Imagine being a concert pianist and suddenly losing the use of your right hand. Your career, and your life, would be forever altered. That's what Albert is facing unless we pull together and lend a hand to a friend. Without ongoing physical therapy, regaining his prodiguous skills and the dignity of self-sufficiency will not be possible. Please, especially if you have ever seen or heard or been touched by Albert's music, help our friend with a donation, share this, spread the word, and know that you have made a difference in his life and future. Thank you!

Help spread the word!

 

 

   

Hallo Freunde von guter Musik

…vergesst nicht rechtzeitig Euren Fernseher einzuschalten oder eure Konservenfabrik zu programmieren.

Am Freitag, 17. März um 21.45 Uhr auf ARTE

 

Zapped

Frank Zappa in seinen eigenen Worten

(Online im Livestream vom 17. März bis zum 25. März 2017)

ARTE Zapped

ARTE Link >>hier>>

 

ARTE MEDIATHEK | ARTE | Zapped - Frank Zappa in seinen eigenen Worten 

Er war ein hochtalentierter Musiker und hellsichtiger Kritiker seiner Zeit: der amerikanische Rockmusiker Frank Zappa. In seinem Dokumentarfilm beleuchtet Thorsten Schütte anhand von selten gezeigten Fernsehinterviews und Bühnenauftritten die Facetten des Frank Zappa.  

 

 

ARTE MEDIATHEK | ARTE | Zapped - Frank Zappa in seinen eigenen Worten 
Er war ein hochtalentierter Musiker und hellsichtiger Kritiker seiner Zeit: der amerikanische Rockmusiker Frank Zappa. In seinem Dokumentarfilm beleuchtet Thorsten Schütte anhand von selten gezeigten Fernsehinterviews und Bühnenauftritten die Facetten des Frank Zappa.
  

   

Hallo Freunde der guten Knetkunst

 …zu sehen im Stadthaus in Ulm ist vom 11.03. - 18.06. 2017 die Ausstellung

  -Herr Bickford entdeckt ein neues Land-

3sat hat der Ausstellung einen Beitrag gewidmet:  >>hier>>

   

bb ag

Bruce Bickford

Aus Knete, Papier und Karton entstehen surreale Hippie-Filmwelten: Da trampeln Knetsoldaten durch einen Garten, bis der Filmemacher selbst ins Bild kommt und seine eigenen Figuren verspeist.
Mit derartigen Bildern wurde der US-amerikanische Animationsfilmer Bruce Bickford vielleicht nicht berühmt, doch zu einem wirklichen Geheimtipp.
Jahrelang arbeitete er mit Frank Zappa.

bb fz

Bickfords Animationswerk ist von unglaublicher Detailhaftigkeit. Selbst bei kleinsten Figuren entdeckt man sich ändernde Gesichtszüge, Augenbrauen, ja, sogar Wimpern, nicht viel stärker als ein menschliches Haar. Weite Graslandschaften aus Knete erstrecken sich in Bickfords Landschaften, jeder einzelne Grashalm aus der grünen Masse herausgezogen, selbst Dachschindeln in unterschiedlichsten Schattierungen stellt Bickford selbst her.

In Ulm widmet sich eine Retrospektive Bickfords Werk.

 

 

   

Hallo Freunde des gedruckten Wortes

….seit einigen Tagen wieder im Handel (für Mitglieder schon längst per Post und kostenfrei ins Haus geflattert) unser 4-mal im Jahr erscheinendes Arf-Dossier.

dossier91

Peter und Friends haben mal wieder alles zusammen getragen was es interessanten Infos und Berichten aus den Zappa-Kosmos zu erfahren gibt. 

Also hurtig (falls kein Arf-Society-Mitglied), besorgt euch ein Exemplar. 

weitere Infos hier J >>hier>>

 

 

   

» Where's the beer? - Here's the DVD!

where is the beer lr

....jetzt ist es soweit!


Der Film über den legendären Zappa-Drummer Jimmy Carl Black
ist seit kurzem im DVD-Kopierwerk,
und 500 Exemplare sind noch rechtzeitig vor Weihnachten zum versenden bereit.
Am 12.12.2014 ist offizieller Verkaufsstart, aber registrierte BEER-Fans kommen natürlich vorher zum Zug.

Auf der DVD zusätzlich zum Film 45 min. (!) BONUSMATERIAL
und unveröffentlichte Szenen z.B.:
"WHAT WAS ZAPPA REALLY LIKE?"
"INDIANER"
"JIMMY'S GOT EMAILS" ...
und vieles mehr.
Als besonderes Extra mit dabei
ist der original "WHERE'S THE BEER..."-BIERDECKEL!

Das Ganze gibt es zum Preis von EUR 16,90 Euro (+ 3 Euro Versand).

Zum Bestellen genügt eine E-Mail mit Liefer- und Rechnungsanschrift an:
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

 

Die ersten 5 Besteller erhalten ein
HANDBEDRUCKTES "WHERE'S THE BEER"-T-SHIRT
(Schwarz mit weißem Aufdruck , Größe XL oder L)
oder nach Wunsch das selbe als Stofftasche.

Natürlich gibt es auch original Beer PLAKATE:
gerollt: 8 Euro + 6 Euro Versand (=14 Euro)
gefaltet: 8 Euro + 3 Euro Versand (= 11 Euro)
DVD + Plakat gefaltet: 23,90 + 3 Euro Versand (= 26,90 Euro)
http://www.wheresthebeer.de/

Nur solange der Vorrat reicht - Weihnachten rückt näher!

 

BÖLLER UND BROT GbR
Gerokstraße 37
D-70184 Stuttgart
http://www.wheresthebeer.de
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it

 

   

» We Are The Other People – 25 Jahre Zappanale

wearetheotherpeopleZur 25. Auflage der Zappanale darf ich Euch ein Buch ankündigen, das die Geschichte dieses Festivals großformatig und farbig auf 500 Seiten präsentiert.

Gemeinsam mit Robert Riedt und Dieter Jakob (den beiden, die seit Jahren die Ausstellungen im Rahmen der Zappanale auf die Beine stellen) habe ich mich auf die Suche nach den Wurzeln der Zappanale gemacht. Wie ist das Festival entstanden? Wie hat es sich entwickelt? Den Schwerpunkt des Buches haben wir jedoch, dem Titel des Buches entsprechend, auf Euch und uns gelegt. Lasst Euch überraschen!

Viele Monate Recherche sowie Sammlung von Bildmaterial und Geschichten liegen hinter uns und wir stehen kurz davor, das Buch in den Druck zu geben, damit Ihr es pünktlich zur Zappanale #25 in den Händen halten könnt.

Dankenswerter Weise hat Candy Zappa das Vorwort geschrieben. Weitere Beiträge und Glückwünsche zum Jubiläum werdet Ihr lesen und betrachten können von: Kommissar Hjuler, Joe Trump, Caballero Reynaldo, Fried Dähn, Morgan Agren, Essra Mohawk, Jean-Luc Ponty, Olli Virtaperko, Sandro Oliva, Ossi Duri, Zap Mcinnes, Paul Carr, Umezo Kazetoki, Doctor Nerve, Eugene Chadbourne, Natsuki Kido, Manni Neumeier, Chris Opperman, Co de Kloet, Terry Bozzio, Pierre-Jean Gaucher, Tante Tofu, Lazuli, Gary Lucas, Albert Wing, Ed Mann, Ray White, Robert Martin, Sheik Yerbouti/Grand Sheiks, Tom Fowler, Don Preston, Adrian Belew, Octafish, Denny Walley, Roddie Gillard, Brot + Böller, Daevid Allen, Ed Palermo, Jono El Grande, Jim Cohen, Daniel Schröder, Harald Koob, Steve Hillage, Napoleon Murphy Brock, Embryo, Ben Watson, Aranis, Spanner Jazz Punks, Stickmen, Andre Cholomondeley, Daniel Rohr, Hakan Engborg, Ali N. Askin und einigen mehr.

Das Buch erschien im renommierten Wehrhahn Verlag.

Burkhard Schempp
www.vivavincent.de

Zum Shop

   

» Gedruckte Woerter - Act1

Hallo Freunde der gedruckten Wörter 

Ich möchte euch gern über ein neues und wie ich finde
sensationelles FANPROJEKT informieren.

 jl1u2 1

  

Joe´s Literage Act 1ne & Act 2wo

500 Artikel über und Interviews mit Frank Zappa auf 1150 Seiten.
2 Bände im Din á 4 Format mit Hardcover

Read more: » Gedruckte Woerter - Act1

   

Page 1 of 6

» Zappanale #28

14.07.2017 - 16.07.2017
The Torture stops in 109 days

13.07.2017 - Kamp, Bad Doberan
(Welcome-Party)

14.-16.07.2017 - Festival Ground
(+ Exhibition)

» Arf-Society membership applicaton

click on the image for download (pdf)

 

pat-web2